Anmeldung

Counter

Heute274
Insgesamt402091

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Willkommen auf der Startseite

Naturkatastrophen im WPK 6

Warum bebt die Erde? Wann ist ein Tsunami zu befürchten? Und wie entstehen Vulkane?

Diese Themen haben wir im WP-Kurs Erdkunde (Jahrgang 6) in den letzten Monaten besprochen, in allerlei Bildern und Modellen veranschaulicht und am 08. März unsere Ergebnisse den Mitschülern/innen aus den anderen Kursen präsentiert.

Was im Erdinneren vor sich geht, also was die Ursache für alle diese Naturkatastrophen ist, haben Marius, Sissi, Aliyah, Calvin und Lorik erklärt.

Leonie und Phuong Anh erzählten über die Bewegung der Erdplatten und darüber, was passiert, wenn diese aufeinandertreffen: nämlich ungefähr 50000 Erdbeben im Jahr.

Alessio und Jonas waren die Experten für  die Entstehung eines Tsunami, der zerstörerischen „Welle im Hafen“.

Für die farbenprächtige Eruption eines Vulkans, theoretisch wie praktisch, waren Justus, Malte und Alexander verantwortlich. Leider ist der selbst verursachte Vulkanausbruch nur ganz gemütlich über den Kraterrand gekrochen -  trotz massivem Einsatz von Backpulver, Wasser und Lebensmittelfarbe. Aber es schäumte in allen Farben.

Acelja und Julia haben unsere „Gäste“ in Empfang genommen und am Ende mit einem „Vulkankeks“  in die immerzu brodelnde  Realität verabschiedet.

Text: Frau Schneider

  • P1030155
  • P1030157
  • P1030158
  • P1030159
  • P1030161
  • P1030162
  • P1030163
  • P1030165
  • P1030175
  • P1030180

Simple Image Gallery Extended

Copyright © 2018 Geschwister-Scholl-Schule Bad Laer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.