Willkommen auf der Startseite

Berlin Exkursion der 10. Klassen

Die vier 10. Klassen unserer Schule besuchten am 23. und 24. August 2019 die Hauptstadt Berlin, um sich an historischen Orten mit Aspekten des Politik- und Geschichtsunterrichts auseinander zu setzen.

In der Gedenkstätte Hohenschönhausen wurden die Schüler in kleinen Gruppen durch das ehemalige geheime Gefängnis der Staatssicherheit der DDR geführt und erfuhren, unter welchen grausamen Bedingungen die Gegner des Systems der DDR dort gefangen waren.

Beim Besuch des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude konnten die Schüler den Ausblick über Berlin-Mitte genießen und sich über die Geschichte des Bundestages und des Reichstages informieren.

In ihrer Freizeit konnten die Schüler selbstständig die Umgebung der Hackeschen Höfe im ehemaligen jüdischen Scheunenviertel und den Potsdamer Platz mit dem Einkaufszentrum Mall of Berlin neben dem Bundesrat erkunden.

Den Abschluss der Kurzreise bildete die Mauergedenkstätte Bernauer Straße. Dort sahen wir ein Museum über den Zweck und Hintergrund der Grenzanlagen der DDR. Ebenso wird dort der Fall der Mauer 1989 dokumentiert. Außerdem konnte man einen Teil des ehemaligen Todesstreifens betreten.

Dennoch kann man sich die Teilung Berlins heute kaum noch vorstellen!

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Simple Image Gallery Extended

 Titelfoto: D. Simon

Text und alle anderen Fotos: G. Niebuhr