Unterrichtsprojekt mit dem St. Maria-Elisabeth-Haus Bad Laer

 

Die Freude an der gemeinsamen Arbeit war nicht zu übersehen. Auch die teilweise multiplen Behinderungen der Gäste stellten im Rahmen der höchst engagierten Zusammenarbeit kein Hindernis dar.

Es war auch schon das eine oder andere Weihnachtspräsent unter den vielfältigen Kunstwerken.

Die Schülerinnen freuten sich sehr darüber, dass der Besuch nun bei uns der Schule stattfinden konnte. Schnell wurden die Materialien organisiert und dann konnte es auch schon losgehen.

Vorab hatten sich die Schülerinnen des Profilkurses und die Bewohner bereits bei unseren Besuchen im St. Maria-Elisabeth-Haus näher kennengelernt.

Für die Eröffnungsfeier der Häuser 3 und 4 des St. Maria-Elisabeth-Hauses am 11. September 2013 hatten die Schülerinnen und Bewohner das Catering geplant. Dabei hatten sie in intensiver Zusammenarbeit mit der Hausleitung, der Ergotherapie und der Hauswirtschaftsleitung ihr Können unter Beweis gestellt.

Geprägt von hoher gegenseitiger Wertschätzung wünschen sich die Schülerinnen und ihre neu gewonnen Partner eine Fortsetzung der gemeinsamen Zusammenarbeit. Im November wird die Adventsbastelaktion in der Geschwister-Scholl-Oberschule fortgesetzt. Die gemeinsam gefertigten Kunstwerke werden auf dem Sterntaler Markt in Bad Laer zum Angebot stehen.

Es ist wunderbar, verschieden zu sein, jeder konnte seine individuellen Interessen umsetzen und sich an den in Partnerarbeit hergestellten Sachen erfreuen, so lautete das Fazit dieses Tages.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08

Simple Image Gallery Extended


Text und Fotos wurden von Frau Himmelreich zur Verfügung gestellt.