Praktische Berufswelterkundung der 8. Klassen

 Dabei hatten die Teilnehmer an jeder Station 20 Minuten Zeit, um sich über die Berufe zu informieren, aber auch berufstypische Aufgaben einmal selber auszuprobieren. Mit regem Interesse und viel Freude durchliefen die Schülerinnen und Schüler die 11 praxisorientierten Stationen, welche die Betriebe sehr gut auf die Schüler ausgerichtet hatten. Einige Schülerinnen und Schüler haben dabei bereits ihren Kontakt für das erste Betriebspraktikum im September geknüpft.

Die „Praktische Berufswelterkundung“ ist eines von verschiedenen Modulen, mit der die Koordinierungsstelle Berufsorientierung die allgemeinbildenden Schulen bei der Durchführung und Organisation von Maßnahmen zur Berufsorientierung unterstützt. Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft konnte die regional ansässigen Betriebe für diese Aktion gewinnen.

Besonderer Dank gilt den 11 Betrieben, die ihre Mitarbeiter, Auszubildende, Maschinen und Materialien kostenfrei zur Verfügung gestellt haben:

Spedition Nagel Borgholzhausen,

Osmo Anlagenbau, GmHütte,

H. & E. Reinert GmbH & Co. KG, Fleischwaren, Versmold,

Garten- und Landschaftsbau Boymann, Bad Iburg,

Landmaschinen Poggemann, Glane,

AutohausStarke Osnabrück,

rad-sport, K.-H. Schriever, Hilter,

Polizei Niedersachsen,

Westerwieder Bauerstuben, Bad Laer,

Blomberg- Klinik &Sole Vital, Bad Laer

 

Durch ihre Unterstützung wurde dieser Vormittag für alle Beteiligten ein voller Erfolg!

 

Bericht: Frau Himmelreich



  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 14
  • 15

Simple Image Gallery Extended

Copyright © 2018 Geschwister-Scholl-Schule Bad Laer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.